BAUINDUSTRIE

ZUVERLÄSSIGE QUELLE FÜR BRANDGESCHÜTZTE HOLZPRODUKTE

Sparen Sie Ihre Ressourcen und wählen Sie Holzprodukte, die mit einem dauerhaften, zertifizierten und sicheren Brandschutzmittel behandelt wurden. Bei Bedarf erhalten Sie eine schnelle und flexible Lieferung für die Anwendung vor Ort.

 

In den Bau- und Brandschutzvorschriften ist festgelegt, welche Art von Holzelementen und -werkstoffen für jede Baustelle bezogen werden müssen. Der einfachste Weg, eine schnelle und genaue Lieferung zu gewährleisten, ist die Auswahl von fertigen Holzprodukten mit industriell angewendeter Brandschutzbehandlung.

 

HOLZPRODUKTE UND BRANDSCHUTZBESTIMMUNGEN

Holzprodukte, die mit Brandschutzmitteln von Nordtreat behandelt werden, erfüllen die Brandschutzklassen B-s1, d0 nach EN 13501-1. Zusätzlich wird das Holz auch vor Witterungseinflüssen, Schimmel und Pilzen geschützt. Darüber hinaus haben Produkte von Nordtreat die Emissionsklasse M1 und sind BREEAM- und LEED v4-konform.

Alle Brandschutzmittel von Nordtreat werden mit einer vollständigen Dokumentation geliefert, die Zertifikate, Prüfberichte und technische Datenblätter umfasst.

 

BROSCHÜRE HERUNTERLADEN

Wählen Sie nordische Qualität für nachhaltigen Brandschutz von Holzbauteilen.

JETZT HERUNTERLADEN →

 

 

BRANDSCHUTZBESTIMMUNGEN UND FUNKTIONSFÄHIGKEIT


Die mit Brandschutzmitteln von Nordtreat behandelten Produkte, die bei Holz in öffentlichen, gewerblichen und Wohngebäuden zum Einsatz kommen, erfüllen strengste Anforderungen.

puumera3

Foto: PuuMera - Vuorelma Arkkitehdit
 
 

BRANDVERHALTEN

Die europäische Brandprüfung von Bauprodukten basiert auf den Klassifizierungskriterien nach 200/147/EG.

Holzprodukte, die mit Brandschutzmitteln von Nordtreat behandelt werden, erreichen in der Regel die Brandschutzklasse B-s1,d0 nach EN 13501-1:2007+A1:2009.

Die Klassifizierung basiert auf dem Brandverhalten in drei standardisierten Tests:

  1. Prüfungen zum Brandverhalten von Produkten – Nichtbrennbarkeitsprüfung EN ISO 1182
  2. Prüfungen zum Brandverhalten von Bauprodukten – Thermische Beanspruchung durch einen einzelnen brennenden Gegenstand: EN 13823
  3. Prüfungen zum Brandverhalten – Entzündbarkeit von Produkten bei direkter Flammeneinwirkung EN ISO 11925-2

 

REFERENZ
MEHRFAMILIENHAUS „PUUKUOKKA“

Brandschutz: Fassade


WEITERE REFERENZEN →

 

DAUERHAFTIGKEIT DES BRANDSCHUTZES

Brandschutzmittel verbessern die Brandverhaltenseigenschaften von Holzprodukten. Die Reaktion auf Feuer kann jedoch durch die Einwirkung von Feuchtigkeit und Wetter beeinträchtigt werden, und die Fähigkeit der behandelten Produkte, auch unter diesen Bedingungen weiterhin zu funktionieren, muss nachgewiesen werden.

Die feuerhemmend behandelten Holzprodukte von Nordtreat erreichen typischerweise die DRF-Klassen INT, INT2 und EXT nach EN16755:2017. Die Klassen basiert auf der Dauerhaftigkeit der feuerhemmenden Behandlung in Tests wie z. B.: EN 13823, ISO 5660-1, NT 053 und EN927-6.

Die Brandschutzmittel von Nordtreat schützen das Holz auch vor Witterungseffekten und Sonnenlicht und erhöhen die natürliche Beständigkeit des Holzwerkstoffes gegen Schimmel und Pilze.

 

EMISSIONEN UND ANWENDUNG IM INNENBEREICH


Alle Brandschutzmittel von Nordtreat sind in Emissionsklasse M1 eingestuft. Sie erfüllen außerdem die strengen Anforderungen der BREEAM- und LEED- sowie der deutschen AgBB- und französischen VOC-Prüfung. Die bewährte Sicherheit der Brandschutzmittel von Nordtreat macht sie zu einer optimalen Wahl z. B. für Wohngebäude, Schulen, Hotels und Krankenhäuser.
 

WEITERE INFORMATIONEN ÜBER PRÜFUNG UND ZERTIFIZIERUNG →

Wenn Sie die Eignung für die örtlichen Bauvorschriften überprüfen möchten, wenden Sie sich an unseren technischen Support.

abb2

Foto: Produktions- und Bürogebäude von ABB AS – Esplan – Maris Tomba

DAUERHAFT UND KOSTENEFFIZIENT

Eine ideale Brandschutzlösung optimiert die Dauerhaftigkeit, Qualität und Kosten der Behandlung kurz- und langfristig. Industriell feuerhemmend behandelte Holzprodukte sind bereits einbaufertig, was den Bauprozess vereinfacht. Die industrielle Behandlung sichert außerdem die Qualität und Dauerhaftigkeit des Schutzes.

 WERFEN SIE EINEN BLICK AUF DIE PRODUKTDOKUMENTATION 

 

GESUNDHEIT UND SICHERHEIT AUF DER BAUSTELLE

Holzprodukte können auch auf der Baustelle mit Brandschutzmitteln von Nordtreat behandelt werden, z. B. mit einer Bürste, einem Spray, einem fusselfreien Tuch oder durch Tauchen. Ungiftige Brandschutzmittel sind sicher im Umgang, der Lagerung und in der Verwendung. Kontaktieren Sie uns für eine schnelle und zuverlässige Lieferung der Brandschutzmittel.
 

ANWENDUNGEN

Die Brandschutzmittel von Nordtreat werden von den führenden Holzwerkstoffherstellern auf der ganzen Welt eingesetzt. Die industrielle Behandlung sichert die Leistungsfähigkeit und Kosteneffizienz des Brandschutzes.

 

BRANDSCHUTZMITTEL VON NORDTREAT WERDEN EINGESETZT FÜR:

  • Gesägte und gehobelte Holzprodukte wie Fassaden, Innenverkleidungen
  • 
KLH, FSH, Brettschichtholz und andere Holzprodukte

  • Bodenbeläge und Treppenprodukte
  • 
Akustikplatten

 

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einem geeigneten Industriezulieferer für mit Brandschutzmittel von Nordtreat behandelte Holzprodukte.

 

FÜR EINBLICKE IN DIE BRANCHE ANMELDEN

Behalten Sie den Überblick über den Holzbrandschutz. Unser monatlicher Newsletter informiert Sie über die neuesten Ideen und Lösungen.