DESIGN HOTEL LEVI

FALLSTUDIE

 

DAS DESIGN HOTEL LEVI MIT SEINER EINZIGARTIGEN ARCHITEKTUR BEGEISTERTDIE BESUCHER

 

Die neue Attraktion des Wintersportzentrums Levi ist das Design Hotel Levi, ein Gebäude der Weltklasse. Zur beeindruckenden Architektur des Gebäudes gehören eine Fassade und eine Inneneinrichtung aus Holz. So passt das Hotel sich der Umgebung an und spiegelt die lappländische Identität des Gebäudes wider.

 

Fotografien: Arno De La Chapelle

Design Hotel Levi 5 - Arno De La Chapelle

 

Das Resort Levi befindet sich im finnischen Kittilä, neben der gleichnamigen Steinwüste. Im Laufe der Zeit ist es zu einer kleinen Stadt angewachsen. Das älteste und berühmteste Hotel mit Restaurantkomplex, das Levi Hotel Spa Resort, musste modernisiert werden und benötigte eine bessere Logistik, um für Touristen aus aller Welt attraktiv zu sein. Der Entwurf für den Hotelbereich mit dem komplett neuen Gebäude des Design Hotels Levi stammt von PAVE Architects.


ELEGANTES DESIGN, DAS DIE ALTE UMGEBUNG RESPEKTIERT

Eine hohe Belegungsrate und durchschnittliche Zimmerpreise sind im Hotelgeschäft wichtige Erfolgsmerkmale. CEO Pave Mikkonen von PAVE Architects beschreibt die Herausforderung als inspirierend: Wie errichtet man ein modernes Gebäude in einem hochgradig stratifizierten Stadtbild, macht es profitabel und unterstützt gleichzeitig die Identität des Hotels und der gesamten Umgebung?

 

Design Hotel Levi 7 - Arno De La Chapelle

 

“Wir haben das Konzept mit Erfolg umgesetzt, denn die Form und die Holzmaterialien des Gebäudes passen sich natürlich in die Umgebung ein, bis hin zu den Dachwinkeln. Ich glaube, dass dieses Wahrzeichen an der Hauptstraße von Levi das Image des gesamten Resorts prägen und wohlhabenden Touristen aus aller Welt gefallen wird.”

Pave Mikkonen, PAVE Architects

Das Ziel war es, eine Architektur zu schaffen, die sich von allem anderen in der Umgebung abhebt. Die attraktive, geschliffene und luxuriöse Atmosphäre vermittelt den Besuchern einen Eindruck, den sie nicht vergessen werden. Und die funktionale Architektur unterstützt die Betriebsabläufe und die Logistik im Gastgewerbe.

Echtes Holz schafft eine großartige Atmosphäre und ist ein wesentlicher Bestandteil der nordischen Architektur. Holz wurde auf vielfältige Art und Weise für die Fassade und die Inneneinrichtung des Gebäudes verarbeitet. Allerdings wurde das Holz abweichend von der konventionellen Rundholz-Ästhetik, die typisch ist für diese Region, eingesetzt.

 

Design Hotel Levi 3 - Arno De La Chapelle

 

UNVERWECHSELBARE UND BRANDGESCHÜTZTE HOLZELEMENTE


Die Fassade des Gebäudes besteht aus einer um fast 45 Grad gedrehten Holzverkleidung, die mit NT DECO, einem feuerhemmenden Mittel behandelt wurde. Sie hat einen grauen Anstrich und wurde von den Bau- und Sicherheitsbehörden genehmigt.

"Wir haben schon vorher bei anderen Projekten mit Holz gearbeitet, das durch NT DECO geschützt ist. Wir wissen, dass es nach nur einer Behandlung den gewünschten Farbton aufweist und gleichzeitig brandgeschützt ist. Darüber hinaus ist das Produkt umweltfreundlich," kommentiert Pave Mikkonen.

 

Design Hotel Levi 2 - Arno De La Chapelle

Die graue Holzfassade und die sich selbst tragenden Balkone, die aus kupferfarbenem Aluminium-Verbundmaterial gefertigt sind, bilden einen verblüffenden Kontrast. Das raue Holz geht über Zwischendecken von der Fassade ins Innere über. Holz ist auch ein prägendes Element in den Hotelzimmern: Es verbindet die Architektur und die Möbel, und verschmilzt alles zu einem harmonischen Ganzen, das Weltklasse hat.

 

Design Hotel Levi 1 - Arno De La Chapelle

 

HOLZ BRINGT BEIM BAU VIELE VORTEILE MIT SICH


Neben Hotels und Restaurantkomplexen entwirft PAVE Architects regionale Komplexe und einzelne Gebäude für private und öffentliche Zwecke. Das Ziel ist immer das gleiche: ein nachhaltiges Streben nach hochwertiger Architektur und nach Gebäuden, die die Umgebung schöner machen.

"Holz ist ein atmendes, natürliches Material und eine exzellente Wahl als alleiniges Baumaterial. Die Verwendung von nur einem Material ist von Vorteil, denn die unkontrollierte Kombination von Materialien für Strukturen kann zu Problemen zum Beispiel mit der Raumluft führen," sagt Pave Mikkonen.

 

Design Hotel Levi 4 - Arno De La Chapelle

In Finnland gelten für Gebäude aus Holz ziemlich strenge Brandvorschriften, was oft der Verwendung von Holz als Baumaterial für Blocks und öffentliche Gebäude im Wege steht. Oberflächen und Strukturen aus Holz können sicher, kosteneffizient und vorschriftsmäßig gebaut werden, indem zertifizierte, brandgeschützte Materialien verwendet werden, wie zum Beispiel solche, die mit NT DECO behandelt wurden.

 

DOWNLOAD-ANLEITUNG

Erfahren Sie mehr über die Anforderungen an den Brandschutz von Holzprodukten und die Kostenauswirkungen verschiedener Brandschutzmaßnahmen.


JETZT DOWNLOADEN