SCHULE UND KITA MÄRYNUMMI

FALLSTUDIE

SICHERER UND NATÜRLICHER BRANDSCHUTZ FÜR DIE SCHULE AUS BLOCKBOHLEN

 

Im Frühjahr 2021 wurde in Märynummi in der Gemeinde Salo eine Schule und Kita in Blockbauweise fertiggestellt. Es ist das erste moderne Blockhaus, das von der Stadt Salo gebaut wurde.  Zusammen mit einem älteren, sanierten Gebäude dient es den Einwohnern von Märynummi als Kita und Schule, abends als Hobbyraum.  

 

Bilder: Juho Kokki und Firma Tasoite ja Maalaus Virolainen Oy

 

Vor dem Bauprojekt waren die Schule und die Kita des Dorfes Märynummi in mehreren Gebäuden untergebracht.  Von den beiden von der Schule genutzten Gebäuden wurde eines wegen Raumluftproblemen abgerissen und das andere saniert. Das Material für den Neubau waren setzungsfreie Kieferblockbohlen, die als atmungsaktives Naturmaterial gut für das Projekt geeignet sind und sich gut in die bewaldete Umgebung einfügen. 

 

Marynummen_paivakoti_2_Juho_Kokki

 

DIE ZIELE WURDEN DURCH GUTE ZUSAMMENARBEIT ERREICHT  

 

Der Gesamtauftrag umfasste ein ca. 1.500 m2 großes modernes Blockhaus, das anstelle einer abgerissenen Schule errichtet wurde. Eines der alten Gebäude wurde renoviert. Kristiina Krapu, die Architektin der Einrichtungsdienste der Stadt Salo, war für das Design verantwortlich, und die Varpe Oy für die Umsetzung des Projekts. 

 

„Wir hatten bereits früher einen Blockhausbau auf den eigenen Grundstücken der Stadt in Erwägung gezogen. Die Schule Märynummi war von ihrer Größe, Lage und unseren Zielen her ein geeignetes Projekt für den Blockbau. Wir wollten komfortable, moderne, flexible und multifunktionale Schul- und Kita-Einrichtungen.”  

 

Architektin Kristiina Krapu, Stadt Salo

 

Nordtreat_Märynummen_koulu_1_Virolainen

 

Kristiina Krapu sagt, dass das Gebäude in enger Zusammenarbeit mit den zukünftigen Nutzern, dem Bauunternehmer und den Lieferanten entworfen wurde: „Eine setzungsfreie Blockbohle ermöglicht die Kombination verschiedener Materialien, wirkt sich aber beispielsweise auf Bemessungen und Planung von Öffnungen aus. Der schnelle Zeitplan stellte eine Herausforderung dar, aber eine gute Zusammenarbeit führte zu den gewünschten Ergebnissen.”

 

DER BRANDSCHUTZ DER KIEFERBLOCKBOHLEN GELANG GUT

 

Kontio lieferte den Rohbau des neuen Gebäudes aus setzungsfreien Blockbohlen, und die Firma Tasoite ja Maalaus Virolainen Oy führte die Maler- und Oberflächenbehandlungsarbeiten durch. 

Bei diesem Objekt war die Anforderung an die brandbezogene Baustoffklasse für die Innenflächen der Blockwände C-s2, d1. Die Blockbohlenwände wurden mit einem farblosen Flammschutzmittel von Nordtreat behandelt, wodurch sogar die höhere Baustoffklasse B-s1, d0 erreicht wurde. Kontio hatte die Produkte von Nordtreat bereits beim Brandschutz von Blockhäusern bei vorhergegangenen Projekten eingesetzt –  es gibt kein vergleichbares Produkt auf dem Markt, dass die erforderliche Brandschutzklasse auf umweltfreundliche Weise erreicht und die natürliche Holzmaserung sichtbar lässt. 

 

Tasoite ja Maalaus Virolainen ist ein traditioneller Malerbetrieb, der für die Schule Märynummi die Brandschutzarbeiten für Holzkonstruktionen mit Brandschutzmitteln von Nordtreat zum ersten Mal ausführte. Seitdem haben sie an mehreren Standorten verschiedene Brandschutzmaßnahmen für Blockbohlen, Holzfassaden und Brettsperrholz-Elemente umgesetzt. 

 

„Wir haben das Brandschutzmittel mit einem Sprühgerät mit einer ziemlich feinen Düse aufgetragen. Als Holzart ist Kiefer schwieriger zu behandeln als zum beispiel Fichte, daher brauchte es Geduld, um die erforderliche Menge an Flammschutzmittel von 350 g/m2auf dem Holz zu verteilen. Wir haben die Situation zusammen mit einem Experten von Nordtreat untersucht.  Das Endergebnis war nach etwa einem Monat Stabilisierungszeit hervorragend.”

 

Mika Virolainen, Tasoite ja Maalaus Virolainen Oy 

 

Nordtreat_Märynummen_koulu_3_Virolainen

 

Das biobasierte Flammschutzmittel NT DECO ist seit über 10 Jahren auf dem Markt. Das Produkt hat die Innenraum-Luftemissionsklassifizierung M1 und ist u.a. zum Brandschutz von Holzprodukten aus Fichte, Lärche und Zeder zertifiziert. 

 

„NT DECO ist ein wasserbasiertes und niedrigviskoses Produkt. Am wichtigsten ist natürlich die Funktionalität des Produkts, also das Erreichen der geforderten Brandschutzklasse. Das Produkt ist recht einfach zu verarbeiten, da es keine Gerüche abgibt und nicht reizend ist. Das Fachwissen und der Service von Nordtreat waren hervorragend: Im Laufe des Projekts haben wir viele wertvolle Informationen über den Brandschutz von Kiefernholz erhalten."

 

Mika Virolainen, Tasoite ja Maalaus Virolainen Oy 

 

Nordtreat_Märynummen_koulu_2_Virolainen

 

MIT DEM ERGEBNIS SIND ALLE ZUFRIEDEN

 

Auch Kristiina Krapu war vor dem Projekt nicht mit den biobasierten Brandschutzlösungen von Nordtreat vertraut. Die baurechtliche Zulassung des Brandschutzes und Erhalt des natürlichen Farbtons des Holzes waren die wichtigsten Anforderungen des Bauherrn. Obwohl es auf dem Weg dorthin Lernprozesse in Bezug auf das Aushärten des Brandschutzmittels gab, sind wir mit dem Endergebnis sehr zufrieden.

 

„Der farblose Brandschutz passt perfekt zur natürlichen Atmosphäre des Gebäudes, die natürlichen Blockbohlen-Oberflächen sind außerdem auch sicher. Auch im brandgeschützten Zustand duften die Räume nur nach Kiefernholz und die Akustik ist hervorragend.”

 

Architektin Kristiina Krapu, Stadt Salo

 

 

Alle Projektbeteiligten, einschließlich der Nutzer, sind mit der Optik und Funktionalität des modernen Blockhauses zufrieden.

 

MÖCHTEN SIE MEHR ÜBER UNSERE INNOVATIVEN BRANDSCHUTZLÖSUNGEN WISSEN?

 

Kontaktieren Sie uns →

BRANDSCHUTZ FÜR BRETTSPERRHOLZ UND ANDERE MASSIVHOLZELEMENTE

Gewährleistung der Qualität und Sicherheit des Brandschutzes für Brettsperrholz und andere Massivholzelemente.


DOWNLOAD HERE