Treffen Sie uns auf dem FORUM HOLZBAU Deutschland in Berlin vom 24 bis 25 August, 2021.

Mehr lesen
Hoisko CLT

1 18 2021 | Brandschutz | Brandschutzbestimmungen | Holzbau

Firesafe bietet eine Vor-Ort-Brandschutz-Expertise für CLT und Holzverkleidungen

CLT und andere Holzprodukte werden in den nordischen Ländern zunehmend im öffentlichen, kommerziellen und Hochhaus-Wohnungsbau eingesetzt. Normalerweise erfordern die sichtbaren Holzoberflächen solcher Gebäude einen Brandschutz nach Euroklasse B-s1, d0. Wie kann diese Anforderung erfüllt werden, wenn die Brandschutzbehandlung unter bauseitigen Bedingungen durchgeführt werden muss?


Es gibt zwei Möglichkeiten, den zertifizierten Brandschutz zusammen mit den Anforderungen der europäischen Norm EN 13501-1 zu gewährleisten. Der einfache Weg ist die Verwendung zertifizierter, industriell brandgeschützter Holzprodukte.

Dies ist jedoch nicht immer möglich. Dann ist der richtige Weg zur Sicherstellung der geforderten Brandschutzleistung die Beauftragung eines zertifizierten Brandschutzbehandlers, der die Behandlung auf der Baustelle vornimmt. Dieser Service wird heute von Firesafe in Norwegen, Schweden und Dänemark angeboten.

 

ZERTIFIZIERTER BRANDSCHUTZ FÜR CLT

 

Der technische Leiter Hallvard Engøy von Firesafe sagt, dass besonders massive Holzbauprodukte wie CLT viele gute Eigenschaften haben: Sie wirken als Kohlenstoffsenke, sie verbessern die Isolierung auf natürliche Weise und ihr Brandverhalten ist bekannt. Zum Beispiel kollabiert CLT im Falle eines Feuers nicht innerhalb des vorgesehenen Zeitrahmens, was Zeit für eine Evakuierung verschafft.

Nordtreat hat in Zusammenarbeit mit finnischen CLT-Herstellern den Brandschutz von CLT zertifiziert. Dies ebnet den Weg für den verstärkten Einsatz von CLT im mehrgeschossigen Bau sowie in anspruchsvollen Gebäudetypen wie Sozial- und Gesundheitseinrichtungen und Schulen.


"Wenn hervorragende Brandschutzlösungen für CLT verfügbar sind, warum sollte man sie nicht nutzen? NT DECO von Nordtreat bietet den erforderlichen Brandschutz, ist ein einziges, leicht zu handhabendes Bauteil, eignet sich für den Einsatz im Freien und ist in jedem gewünschten halbtransparenten Farbton erhältlich, was von den Architekten und Designern geschätzt wird", sagt Hallvard Engøy.

 

EXPERTISE IM BRANDSCHUTZ VON GEBÄUDEN

 

Firesafe ist ein etablierter Experte für Brandschutzlösungen, der in Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland tätig ist. Neben der Brandberatung bietet das Unternehmen professionelle Behandlung, Installation und Wartung von passivem Brandschutz, einschließlich Brandschutz und Isolierung von Baumaterialien, Abdichtung von Einlässen für die Brandabschottung und Brandschutzkontrollsysteme.

Vor-Ort-Brandschutz wird vor allem für CLT und andere Massivholzkonstruktionen benötigt, manchmal auch für Außen- und Innenverkleidungen. Die Zusammenarbeit zwischen Firesafe und Nordtreat konzentriert sich auf die Bereitstellung von Vor-Ort-Brandschutzdienstleistungen für Bauherren und Bauunternehmer. Der Service umfasst die Brandschutzbehandlung von Holz, die den Anforderungen der Euroklasse B-s1, d0 gemäß der Norm EN 13501-1 entspricht, sowie die Montage dieser brandgeschützten Holzprodukte.

 

KONTROLLIERTE UND DOKUMENTIERTE BRANDSICHERHEIT

 

Firesafe hat etwa 640 technische Fachleute, die regelmäßig geschult werden. Nordtreat hat dem gesamten Team ein Trainings-Webinar mit praktischen Anleitungen zum Brandschutz von Holzprodukten vor Ort zur Verfügung gestellt. Diese aufgezeichnete Schulung ist für Firesafe-Fachleute jederzeit verfügbar. Die normale Praxis bei Firesafe ist, dass nominierte Techniker sich auf bestimmte Behandlungen und Montagen spezialisieren. Dies ist auch bei Nordtreat-Produkten der Fall.

"Das feuerhemmende NT DECO von Nordtreat ist ein gut erforschtes und dokumentiertes Produkt. Jetzt können wir eine kontrollierte und dokumentierte Brandschutzbehandlung anbieten, die die B-s1-Anforderungen erfüllt und auf Nordtreats zertifiziertem Prozess und unserem eigenen Qualitätssystem basiert", sagt Hallvard Engøy.

NT DECO auf Wasserbasis enthält keine schädlichen Inhaltsstoffe für Mensch und Umwelt und ist daher perfekt für kontrollierte Behandlungen vor Ort geeignet. Es sind keine zusätzlichen Behandlungen erforderlich, was einen relativ kosteneffizienten Behandlungs- und Montageprozess ermöglicht.

FÜR EINBLICKE IN DIE BRANCHE ANMELDEN

Behalten Sie den Überblick über den Holzbrandschutz. Unser monatlicher Newsletter informiert Sie über die neuesten Ideen und Lösungen.